Autor:
Objavljeno: 6. 12. 2017
Kategorije: Deutsch

Mit diesen Tricks unterstützt Du deine Schilddrüse und nimmst spielend ab!

Du hast das Gefühl, dass egal wie sehr Du dich auch bemühst, hartnäckige Kilos einfach nicht purzeln wollen. Wenn disziplinierte Workouts und jegliche Diäten bei Dir erfolglos bleiben, dann kann es gut möglich sein, dass Du an einer leichten Schilddrüsenunterfunktion leidest.

Diese sogenannte Hypothyreose verlangsamt all deine Stoffwechselprozesse und Abnehmen wird schier unmöglich.

Lies hier, was Du dagegen tun kannst…

Besuch beim Arzt

Der erste Schritt liegt im Arztbesuch. Du solltest unbedingt einen Termin machen, um mit einem Bluttest und einer Ultraschalluntersuchung abzuklären, ob tatsächlich eine Funktionsstörung vorliegt.

Ist dies der Fall, dann wird diese in den meisten Fällen mit dem körpereigenen Hormon L-Thyroxin behandelt.

Ausreichend Bewegung

Um die gesunde Funktion deiner Schilddrüse natürlich anzuregen, solltest Du mehr Sport in deinen Alltag integrieren.

Ein kleiner Spaziergang 15 Minuten nach dem Essen ist dabei schon ausreichend.

Wichtige Nährstoffe

Versuche deine Ernährung so anzupassen, dass Du deinem Körper wichtige Nährstoffe wie Selen, Eisen und Vitamin A zuführst.

Vitamin A ist beispielsweise in Möhren, Spinat und Eigelb enthalten, Selen zum Beispiel in Kokosnuss, Sesam und Schweinefleisch.

Wenig Zucker

Versuche Produkte, die viel Zucker enthalten zu vermeiden. Integriere viel Gemüse, ausreichend Obst und proteinhaltige Nahrung in deinen Ernährungsplan und nimm Weißmehl nur sparsam zu Dir.