Deutsch

Aus diesem Grund solltest du das Wasser im Joghurtbecher nie wegschütten!

Öffnet man einen Joghurtbecher sieht man oft eine wässerige Flüssigkeit, die ganz oben drauf schwimmt. Dieses trübe ‘Wasser’ kippen wir dann meistens weg, bevor wir den Joghurt essen. Schließlich sieht es nicht so appetitlich aus. Doch was ist diese Flüssigkeit überhaupt und woher kommt sie? Wenn du das erfährst, wirst du sie nie wieder verschwenden wollen!

Die Flüssigkeit auf dem Joghurt wird meistens weggeschüttet.

Trennungseffekt
Um die Entstehung dieser Flüssigkeit zu verstehen, müssen wir zur Chemie schauen. Denn es handelt sich hier um den so genannten Molketrennungseffekt. Dabei wird die instabile Gelstruktur des Joghurtsgetrennt, z.B. während dem Transport der Becher, und die flüssige Molke tritt heraus. Molke ist einer der zwei Eiweiß Bestandteile in Milch und wird den zerbrechlichen Zellenwänden gelagert. Die wässerige Schicht auf deinem Joghurt ist also etwas vollkommen natürliches und außerdem sehr gesund! Manche Hersteller geben Stabilisatoren in den Joghurt hinzu, um den Trennungseffekt zu verhindern. Wenn du aber Wasser im Joghurtbecher siehst, ist alles vollkommen in Ordnung!

Produktion

Bei der Joghurt Herstellung wird schon die meiste Molke entfernt. Diese trennt sich nämlich bei der Joghurt- und Milchproduktion aus der Milch. Außerdem wird die meisten Molke schon aus dem Joghurt gepresst, bevor es in die Becher wandert. Täglich werden so in nur einer Fabrik tausende Liter Molke produziert.

Gesund
Bevor du die Wasserschicht einfach wegkippst sollte dir bewusst sein, dass Molke eine sehr gute Eiweißquelle ist. Außerdem enthält sie auch eine Menge gute Probiotika und auch Kalzium. Sie also super gesund für dich und sollte nicht verschwendet werden. Einfach den Joghurt zusammenrühren, um die Flüssigkeit mit dem Rest wieder zu vermengen. Außerdem kannst du die Molke auch in einem Glas sammeln und in deine Smoothies hinzugeben. Das ersetzt dann ganz einfach Eiweißpulver. Ab jetzt werden wir das Wasser im Joghurtbecher nie wieder wegwerfen, du auch?

Related Articles

Close