Deutsch

Cleverer Putztrick für ein blitzblankes Badezimmer – die Ergebnisse haben uns überrascht

Die Badezimmer-Reinigung kann auch Spaß machen. Das glauben ihr nicht?

Es kommt ganz auf die Putzmethode an. Niemand schrubbt gerne stundenlang an verkalkten Becken herum oder kniet auf allen Vieren auf dem kalten Fliesenboden, wo sich der Schmutz hartnäckig eingenistet hat.

Doch es gibt einen Trick, der das Putzen erleichtert. Begegnet ihm ruhig mit einer gesunden Portion Skepsis, und lasst stattdessen die Ergebnisse für sich sprechen. Lest weiter und probiert es aus – und teilt diesen cleveren Trick mit euren Freunden, wenn er auch euch das Leben erleichtert!

Schmutzige Fliesen, Kalk im Waschbecken und schmierige Duschen: Das Badezimmer ist der Ort, wo das Putzen am wenigsten Spaß macht. Ausgerechnet der Ort, wo wir uns um die Körperhygiene kümmern, ist der widerlichste im ganzen Haus, wenn es ums Saubermachen geht.

Es kostet Zeit, Energie und ist nichts für Menschen mit Keimphobie. Oft muss man sich im Kampf gegen hartnäckige Rückstände mit aggressiven und giftigen Putzmitteln herumschlagen, die die besten Ergebnisse versprechen.

Doch das ist jetzt vorbei. Der folgende Putz-Trick fürs Badezimmer ist gleichermaßen natürlich und effektiv, wenn er an den richtigen Stellen zum Einsatz kommt.

Was ihr braucht:

170 ml Flüssigseife

175 ml Essig

1 x leere Sprühflasche

1 x sauberes Spültuch

Erhitzt den Essig zunächst für drei Minuten. Gebt ihn dann in die Sprühflasche und fügt die Flüssigseife hinzu. Schüttelt die Flasche, um die Zutaten richtig zu mischen.

Sprüht die Mixtur dann auf die Fliesen und andere Oberflächen, die gereinigt werden müssen. Sie sollte auf Porzellan und in Waschbecken genauso gut wirken.

Lasst das Ganze etwa eine Minute einwirken, und wischt dann die Mixtur mit dem Tuch ab. Euer Badezimmer sollte glänzen wie nie zuvor, und dabei auch noch gut riechen – so einfach ist das.

Related Articles

Close