Deutsch

Darum tauchen immer mehr Frauen ihr Gesicht 30 Sekunden lang in Sprudelwasser. Ich werde es nachmachen!

Um Hautunreinheiten wie Pickel loszuwerden, wird häufig zu regelmäßigen Gesichts-Peelings geraten. Das ist grundsätzlich nicht falsch, doch es gibt eine wesentlich günstigere und dazu noch bessere Alternative: Sprudelwasser! Der Trick: Halte dein Gesicht einfach regelmäßig 30 Sekunden lang in eine Schüssel sprudelnden Mineralwassers. Diese Effekte kann das haben:

1. Schonende Hautreinigung

Die im Peeling enthaltenen kleinen Kügelchen reiben an der Haut. Daher sollte ein Gesichtspeeling auch nicht so häufig bei sehr sensibler oder trockener Haut angewendet werden. Sprudelwasser kann insbesondere für diese Hauttypen eine schonende und dennoch effektive Alternative sein.

2. Kostenersparnis

Für ein gutes Peeling muss man einiges an Geld hinblättern. Eine große Flasche Sprudelwasser hingegen kostet nur ein paar Cent. Das gesparte Geld kannst du dann in eine gute Feuchtigkeitscreme investieren.

3. Zeitersparnis

Wenn wir schon einmal beim Sparen sind: Nicht nur, dass Sprudelwasser weniger kostet, die Anwendung geht auch viel schneller. Die meisten Peelings müssen erst einmal gründlich aufgetragen werden und dann ein paar Minuten lang einwirken, bevor sie abgewaschen werden können.

4. Pickel verschwinden

Das prickelnde Wasser reinigt deine Poren und sorgt dafür, dass sich Pickel von deiner Haut verabschieden. Zudem regt es die Blutzirkulation an und versorgt die Haut mit Sauerstoff.

Wenn du also Geld und Zeit bei deiner Hautpflegeroutine sparen willst, solltest du auf einfaches Sprudelwasser zurückgreifen. Es muss nicht immer das teure Peeling aus der Drogerie sein!

Related Articles

Close