Deutsch

Das passiert wenn du 2 Gläser Rotwein vor dem Schlafengehen trinkst – das hast du bestimmt nicht erwartet!

Über Wein gibt es solche und solche Meinungen. Was nun letztendlich wahr ist, dass musst du selbst wissen. Wir haben nun aber diese Untersuchung entdeckt, die dich auch interessieren wird wenn du zu den Menschen gehörst, die ab und an mal einen Rotwein genießen. 

Amerikanische Studien haben entdeckt, dass das Trinken von Wein dabei helfen kann Gewicht zu verlieren! Es heißt laut der Washington State Universität: die Trauben die in der Herstellung von Rotwein verwendet werden sind voll von Polyphenolen. Das sind Antioxidantien, die auch unter dem Namen Resveratrol bekannt ist. Antioxidantien wirken entzündungshemmend und krebsvorbeugend. Es gibt viele Studien, die belegen, dass Polyphenol auch Fettablagerungen in Blutgefäßen vermindert und so auch zum Beispiel Arteriosklerose vorbeugt. Die Polyphenole aus Weintrauben haben eine aktiv hemmende Wirkung auf eine Bakterienart, die Zahnbeläge verursacht.

Eine Harvard-Studie die über 13 Jahre lang über 20.000 Frauen untersucht hat, kam außerdem zu dem Fazit, dass Frauen die täglich 1-2 Gläser Rotwein tranken, ein deutlich vermindertes Risiko nachwiesen Übergewicht zu bekommen, gegenüber den Nichttrinkern.

Und warum soll man das Glas Rotwein nun abends trinken? Die Arizona State Universität entdeckte, dass Resveratrol das Hungergefühl hemmt. Ein Glas Rotwein verringert also den Appetit nach zum Beispiel Schokolade oder einer Tüte Chips. Das Glas Rotwein nach oder beim Abendessen hilft so also dabei, den Naschhunger abends im Bett zu verringern.

Wichtig: natürlich geht es hier nur um 1-2 Gläser Rotwein und nicht um übermäßigen Konsum! 

 

Quelle: Wikipedia | Bild zur Illustration

Related Articles

Close