Deutsch

Diese 7 Symptome deuten darauf hin dass du zu viel Salz isst.

Eine Prise Salz in die Suppe, ein klein wenig auf die Tomaten.. oft realisieren wir gar nicht wie viel Salz wir so pro Tag essen. Auch Fertigprodukte und Soßen sind oft mit ‘viel zu viel’ Salz angereichert. Klar, dann schmeckt es den meisten wohl auch etwas besser – doch sollte man stets einen groben Überblick bewahren über die Menge an Salz, die man pro Tag isst. Wenn man zu viel Salz konsumiert, dann ist das nämlich nicht gut für deine Gesundheit. Hast du die folgenden Symptome? Dann solltest du mal verfolgen wie viel Salz du so pro Tag isst (zugefügtes Salz in Fertigprodukten und Soßen inkludiert). 

Das Risiko Nierenkrankheiten und hohen Blutdruck zu bekommen kann sich erhöhen.

1. Wassereinlagerungen

Deine Finger oder dein Gesicht ist angeschwollen oder kommt dir irgenwie aufgeplustert vor? Dann kann es sein, dass dein Körper Wasser einlagert. Wassereinlagerungen im Körper treten unter anderem auf wenn man zu viel Salz aufnimmt. Was du dann machen kannst: mehr Wasser trinken. Außerdem solltest du natürlich darauf achten, deinen Salzkonsum etwas zu reduzieren.

2. Durst

Das kennen wir alle, wenn wir etwas sehr salziges gegessen haben (Chips oder Salzstangen) dann bekommen wir meist großen Durst. Warum ist das eigentlich so? Salz entzieht unserem Körper Feuchtigkeit. Hierdurch wird die Salz-Wasser-Balance in unserem Körper durcheinander gebracht. Um dieses Gleichgewicht wiederherzustellen, musst du mehr Wasser trinken. Du solltest am besten reines Wasser trinken und keine Fruchtsäfte.

3. Öfter auf Klo

Du musst öfter auf Toilette als du von dir gewöhnt bist? Dann hast du wahrscheinlich zu viel Salz gegessen. Deine Nieren arbeiten mehr als sonst um das überschüssige Salz aus dem Körper zu befördern. Es kann übrigens auch sein, dass dein Urin etwas dunkler aussieht als sonst.

4. Mehr Lust auf ungesundes Essen

Wenn du zu viel Salz konsumiert hast, dann kann es gut sein, dass du umso mehr Lust auf Ungesundes bekommst – also auf Chips, Schokolade oder Pommes. Außerdem führt regelmäßiger hoher Salzkonsum dazu, dass man stets noch salziger und würziger essen möchte. Die Geschmacksnerven brauchen stets mehr, um stimuliert zu werden. Achte mal darauf, wenn du eine Woche lang gar keine Gewürze verwendest. Du wirst überrascht sein wie intensiv du anschließend dein Essen schmeckst. Jetzt haben sich deine Geschmacksnerven langsam regeneriert.

5. Kopfschmerzen

Du hast oft Kopfschmerzen? Auch das kann ein Anzeichen dafür sein, dass du zu viel Salz isst. Laut einer Untersuchung zu Folge haben diejenigen Erwachsenen, die ca. 3.5 Gramm Salz pro Tag essen viel öfter Kopfschmerzen, als diejenigen die nur 1.5 Gramm Salz pro Tag konsumieren.

6. Schneller Krämpfe

Du neigst dazu Muskelkrämpfe zu bekommen? Die Ursache kann ebenfalls ein zu hoher Salzkonsum sein. Zu viel Salz verändert das Verhältnis von Salz und Kalium im Körper. Dies führt dazu, dass die Muskeln sich auch nach dem Sport verkrampfen.

7. Zu hoher Blutdruck

Zu viel Salz im Körper kann zu einem erhöhten Blutdruck führen. Du hast bereits einen zu hohen Blutdruck? Dann solltest du deinen Salzkonsum erstmal einschränken und drastisch reduzieren. Langanhaltender zu hoher Blutdruck kann nämlich auf die Dauer zu Gefäß- und Herzkrankheiten führen und deine Nieren schädigen.

Wie viel Salz pro Tag ist in Ordnung?

Erwachsene sollten pro Tag nicht mehr als 6 Gramm Salz konsumieren. Das ist ungefähr so viel wie ein Teelöffel. Die wohl einfachste Art und Weise den eigenen Salzkonsum zu reduzieren: achte auf die Inhaltsstoffe von Fertigprodukten die du kaufst. Wie viel Gramm Salz sind dort gelistet? Außerdem solltest du einmal eine Woche ganz ohne Salz (oder zumindest fast ohne) probieren. Die Woche danach wird dir alleine vom Geschmack schon auffallen wie salzig alles ist und du wirst von ganz alleine zu einer Alternative greifen.

Related Articles

Close