Deutsch

Druckpunkte gegen Kopfschmerzen,Druckpunkt gegen Übelkeit

Auch bei Kopfschmerzen und Stress ist Akupressur sehr hilfreich. Du benötigst dazu nur 30 Sekunden an jeder Hand, um gute Resultate zu erzielen.

Wir laden dich ein, diese Methode zu praktizieren:

• Der Punkt, der bei Kopfschmerzen helfen kann, befindet sich unter dem kleinen Finger, am Ansatz des Handgelenkes.
• Drücke 30 Sekunden lang auf diesen Punkt, zuerst mit der einen, danach mit der anderen Hand.
• Wenn dir eine andere Person dabei hilft, zeige ihr den genauen Punkt, wie oben im Foto ersichtlich.

Wenn du Übelkeit oder Schwindel verspürst oder wenn dein Blutdruck absinkt, weil du schlecht gegessen hast, weil es sehr heiß ist oder auch aus anderen Gründen, dann kann dir dieser Punkt helfen.

Versuche es in diesem Fall mit folgender Technik:

• Der Druckpunkt, den du bei Übelkeit bearbeitest, nennt sich „Herzbeutel“. Er steht u.a. mit dem Magen und dem Kopf in Verbindung und hilft bei Kopfschmerzen oder auch bei Beschwerden, die durch das Karpaltunnelsyndrom verursacht werden.
• Der Punkt befindet sich zwischen den beiden Sehnen in der Mitte des Handgelenkes.
• Verwende den Zeige- und den Mittelfinger, um zwei Minuten lang Druck auf diesen Punkt auszuüben.

Related Articles

Close