Deutsch

Du trinkst jedes Jahr 5 Liter von diesem Gift. Ich war total geschockt!

Jeder, der Obst und Gemüse kauft, denkt, dass er sich etwas Gutes gönnt. Doch leider stimmt das nicht immer. Denn was viele Leute leider nicht wissen ist, wie viele Pestizide wirklich an den Früchten haften. Ein Institut in Brasilien hat herausgefunden, dass die Menschen durchschnittlich 5 Liter Pestizide im Jahr aufnehmen, nur über die Nahrung. Die Insektenschutzmittel werden verwendet, um Schädlinge fern zu halten und zu verhindern, dass die Früchte angegriffen werden. Damit solche Schäden wie unten nicht die Ernte mindern, setzten die Landwirte oft auf hochgiftige (billige) Pflanzen – “Schutz” -Mittel.

Organische Lebensmittel können eine Alternative sein, allerdings sind diese oftmals sehr teuer. Wir zeigen dir, wie du deine Lebensmittel von dem Gift befreist.

Entwickelt wurde die Methode vom Kardiologen und Ernährungswissenschaftler Dr. Lair Ribeiro .

Es ist ganz simpel – das brauchst du dazu:

• 1 Liter Wasser
• 5 ml einer 2%igen Jodtinktur
• 1 Einwegspritze

So geht's:

Schütte den Liter Wasser in eine große Schüssel. Benutze dann die Spritze, um die 5 ml Jod abzumessen und vermische es mit dem Wasser. Jod findest du in Apotheken oder direkt hier.

Wasche nun das Obst oder Gemüse unter fließendem Wasser ab und gib sie in die Lösung.

Verschließe oder bedecke die Schüssel und warte eine Stunde.

Nun nimmst du den Deckel von der Schüssel und wäschst die Früchte erneut unter fließendem Wasser.

Fertig! Jetzt ist dein Essen frei von Pestiziden und du kannst ohne Bedenken zugreifen. So einfach und doch so wichtig.

Related Articles

Close