Deutsch

Hausgemachte Zahnpasta, die die Zähne aufhellen, Zahnlöcher und Zahnfleischerkrankungen heilen kann

Unsere Zahngesundheit ist sehr wichtig und es ist ein gutes Ziel, Mund, Zähne und Zahnfleisch gut zu pflegen. Eine gute Mund- und Zahnhygiene kann dazu beitragen, Mundgeruch, Karies und Zahnfleischerkrankungen zu verhindern und kann Ihnen dabei helfen, Ihre Zähne zu behalten, wenn Sie älter werden. Deshalb sind Zähneputzen und Zahnseide unverzichtbar, um Ihre Zähne gesund zu erhalten.

 

Die Verwendung der richtigen Zahnpasta ist auch sehr wichtig für Ihre Zahngesundheit. Es gibt Tausende von Zahnpasten auf dem Markt, aber diese Produkte können genauso gut sein wie hausgemachte natürliche Zahnpasta.

 

Wir teilen mit Ihnen das beste hausgemachte Rezept für die Zubereitung Ihrer eigenen natürlichen Zahnpasta, mit der Sie Ihre Zähne aufhellen und das Risiko für Zahnfleischerkrankungen senken können.

Diese natürliche Zahnpasta wird aus rein natürlichen Zutaten hergestellt und enthält Backpulver, Kokosnussöl und Neem Pulver. Alle diese Zutaten sind effektiv und erschwinglich.

Hier ist was Sie zur Zubereitung dieser natürlichen hausgemachten Zahnpasta brauchen:

Zutaten:
  • 3 EL Backpulver
  • 1 EL Neem Pulver
  • 3 EL extra vergines Kokosnussöl
  • 1 EL Xylit
  • 15 Tropfen Minzöl
Zubereitung:

Mischen Sie alle Zutaten in einem passenden Becher, bis eine Paste entsteht. Da Kokosnussöl aushärten kann, ist es besser, die Paste in einem Glas zu lagern.

Anwendung:
 

Verwenden Sie diese natürliche Zahnpasta regelmäßig 2-3 Mal täglich. Sie werden in kürzester Zeit ein gesünderes Zahnfleisch, weißere Zähne und geheilten Karies erleben!

Related Articles

Close