Home / Deutsch / Hautprobleme: Wie gesund ist die Behandlung mit Tomaten für die Haut?

Hautprobleme: Wie gesund ist die Behandlung mit Tomaten für die Haut?

Ganz egal, wie alt wir sind, viele von uns leiden an Hautproblemen. Wir alle wünschen uns eine perfekte Haut, ohne Falten, ohne überschüssiges Fett und natürlich auch ohne Unreinheiten. Ganz egal in welchem Alter wir auch sind, den Traum von schöner Haut, träumen wir alle. Doch die Realität sieht leider anders aus. Zahlreiche Menschen leiden unter Hautproblemen, die sie einfach nicht in den Griff zu bekommen scheinen. Oft wird zu teuren Produkten gegriffen, die am Ende leider nicht viel bewirken. Vielleicht geht es Dir in diesem Fall ja genauso?

Erstaunlicherweise kann man schon mit ein paar einfachen Hausmitteln für ein besseres Hautbild sorgen. Eine magische Creme, die einfach alle Probleme löst, gibt es nicht, doch mit natürlichen Mitteln können wir viel für unser Hautbild tun.Werbung

Eines dieser Naturprodukte ist die Tomate, die reich an vielen Vitaminen ist. So beinhaltet sie beispielsweise Vitamin A, E, K und C. Diese sind besonders essentiell für unsere Körperfunktionen.l Zudem enthalten Tomaten Lycopin, ein Stoff, der nicht nur antibakteriell wirkt, sondern auch freie Radikale abfangen kann. Wer daher viel von der Tomate zu sich nimmt, kann sich auf ein schöneres Hautbild freuen. Doch die Tomate kann auch oberflächlich zum Einsatz kommen und für wahre Wunder sorgen.

Die Tomate

Früher wurde die Tomate gerne als Liebesapfel bezeichnet. Sie enthält nicht nur sehr viel Wasser, sondern kann auch mit einer Menge Vitaminen, Mineralstoffen, Eisen, Zink, Kalzium und Magnesium punkten. Wer viel von ihr isst, tut sich und seiner Gesundheit etwas Gutes und kann auch von einer reineren, schöneren Haut profitieren.

Was die wenigsten Menschen wissen ist, dass die Tomate eigentlich gar kein Gemüse, sondern eine Frucht ist, auch wenn wir sie eigentlich als Gemüse verwenden. Tomaten wirken antioxidativ und können sogar unser Immunsystem stärken. Nachgewiesen wurde außerdem, dass alle Menschen, die viel rotes Gemüse und Obst essen, deutlich weniger Falten bekommen. Auch hier kommt die Tomate ins Spiel.

Die Tomate ist also wirklich ein Highlight für unsere Gesundheit und kann auch einiges für unsere Schönheit tun. Doch wie kann man sie hierfür genau verwenden?

Die Auswirkungen auf unsere Haut

Zuerst einmal wirkt sich der hohe Feuchtigkeitsanteil von Tomaten sehr positiv auf unsere Haut aus. Die Tomate versorgt die Haut also mit Feuchtigkeit und gibt ihr außerdem wertvolle Mineralstoffe.

Dieser Effekt wirkt meist besser, als eine teure Creme. Bei der Tomate kannst Du auch sichergehen, dass es keine Füllstoffe oder chemischen Zusätze gibt, die sich negativ auf Deine Haut oder Deine Gesundheit generell auswirken können.

Auch der Säuregrad der Tomate kann Dir dabei helfen das sogenannte PH-Gleichgewicht von Deiner Haut einfach wieder herzustellen. Zudem enthalten Tomaten reichlich Salicylsäure. Dieses spezielle Enzym ist dafür bekannt, dass es nicht nur im Anti-Aging-Bereich helfen kann, sondern auch gegen Akne und Hautunreinheiten wirkt. Auch die Vitamine, das Magnesium und die Mineralstoffe wirken sich positive auf die Haut aus, weshalb eine Pflege mit der Tomate eine sehr gute Idee ist.

Die Tomatenmaske bei unreiner Haut

Eine Tomatenmaske kann viel für das Hautbild tun. Dabei kannst Du einfach eine frische Tomate nehmen und eine dicke Scheibe herunter schneiden. Mit dieser reibst Du Dir einfach das Gesicht ein und lässt den Saft ca. 3 Minuten einwirken. Danach kannst Du Dein Gesicht einfach wieder mit lauwarmen Wasser abwaschen und anschließend eine Feuchtigkeitspflege auftragen. Wenn Du dies regelmäßig tust, darfst Du Dich auf ein reineres, frischeres Gesicht freuen. Dies ist die einfache Variante, die nicht viel Zeit und Aufwand benötigt. Der Vorteil dabei ist, dass fast jeder eine Tomate zu Hause hat und somit schnell etwas für seine Haut tun kann.

Doch auch eine intensivere Behandlung kannst Du durchführen. Dazu nimmst Du ebenfalls eine Tomate und lässt sie für 2 Minuten in kochendem Wasser kochen. Zuvor solltest Du ein X in die Haut schneiden, denn nachdem die 2 Minuten um sind, ziehst Du einfach die Haut der Tomate ab. Die Tomate wird nun einfach zerstoßen, damit eine Paste entsteht. Das kannst Du leicht mit einer Gabel tun. Diese Paste wird nun auf das Gesicht aufgetragen und sollte bis zu einer Stunde einwirken Nach der Einwirkzeit kannst Du Dein Gesicht ebenfalls mit lauwarmen Wasser abwaschen und danach wie gewohnt mit einer Feuchtigkeitspflege nachbehandeln.

Wie sieht es bei Akne und Hautunreinheiten aus?

Viele Kosmetikprodukte, die der Haut helfen sollen von Akne und Unreinheiten befreit zu werden, sind besonders aggressiv. Unserer Haut und unserem Körper tut dies auf Dauer in keinem Fall gut. Manchmal wird das Problem durch diese Produkte sogar noch schlimmer.

Es ist also absolut kein Wunder, dass immer mehr Menschen auf der Suche nach natürlichen Produkten sind, die der Haut nicht schaden, sondern sie heilen. Wer sich dies wünscht, ist auf der Seite der Naturprodukte sicherer.

Die Tomate kann nicht nur für einen verjüngenden Effekt sorgen, sondern kann auch bestens für ein reineres und feineres Hautbild sorgen, das frei von überschüssigem Fett ist, da die Inhaltsstoffe die Talgproduktion der Haut wieder ins Gleichgewicht bringen können. Wer unter Akne leidet oder einfach nur Hautunreinheiten hat, kann daher von einer Behandlung mit der Tomate ebenfalls profitieren.

Wie bei allen anderen Produkten auch, spielt natürlich die Regelmäßigkeit eine wichtige Rolle. Du kannst also nicht erwarten, dass Deine Haut von heute auf morgen plötzlich wunderschön ist. Gib Dir daher einfach ein wenig Zeit und verwende die Tomate regelmäßig zur Schönheitspflege. Nach ein paar Wochen wirst Du sicher einen Unterschied bemerken. Bedenken solltest Du dabei, dass die Haut eine Zeit braucht, um sich zu regenerieren und Du die ersten Ergebnisse daher erst nach rund einem Monat sehen wirst.

Die Mischung von Tomate und Gurke

Auch diese Mischung ist sehr bleibt und wird gerne angewendet. Dabei kann nicht nur die Tomate positiv auf Deine Haut wirken, sondern auch die Gurke, die ebenfalls zu einem reineren Hautbild sorgen kann und unglaublich viel Feuchtigkeit spendet.

Für die Behandlung benötigst Du eine Tomate und ein Stück Gurke. Die Gurke und die Tomate solltest Du schälen und danach zusammen pürieren. Du erhältst somit eine Paste, die Du nun gut als Maske auf Dein Gesicht auftragen kannst. Einwirken lassen solltest Du diese rund 15 Minuten, bis Du die Masse dann mit warmen Wasser abspülst. Danach kannst Du Dein Gesicht wie gewohnt nachbehandeln. Trage also einfach eine Feuchtigkeitscreme etc. auf.

Natürlich kannst Du diese Version auch abwandeln und ein wenig Zitronensaft oder Joghurt hinzufügen. Die Zitrone desinfiziert und wirkt somit ebenfalls antibakteriell und der Joghurt kann vor allem im Sommer kühlend wirken. Darüber hinaus kannst Du auch nur den Saft der Gurke und der Tomate verwenden und diese Mischung auf Deine Haut auftragen. Danach wartest Du einfach bis der Saft eingezogen ist und wäscht Dir das Gesicht danach wieder ab. Es gibt also viele Möglichkeiten, was diese Sache betrifft, Du kannst das Rezept also selbst ein wenig abwandeln…

Tomaten-Gesichtswasser

Sogar ein Gesichtswasser aus Tomatensaft kannst Du Dir einfach herstellen. Dazu benötigst Du den Saft von einigen Tomaten und vermischt diesen einfach mit destilliertem Wasser. Hinzufügen kannst Du ein paar Tropfen von ätherischem Teebaumöl. Mit diesem Gesichtswasser behandelst Du Deine Haut einfach jeden Tag morgens und abends nach dem Waschen nach. Aufbewahren kannst Du das Wasser rund 3 Tage im Kühlschrank.

Das Wasser ist nicht nur gut für den Teint, sondern kann auch für eine kleine Erfrischung sorgen. Vor allem in der warmen Jahreszeit, wird das Wasser daher immer gern verwendet. Zudem hat es einen angenehmen Duft.

Tomaten-Peeling

Auch ein Peeling kannst Du Dir einfach herstellen. Dazu benötigst Du ebenfalls den Saft von einigen Tomaten und vermischt diesen einfach mit Kristallzucker oder Meersalz und einen Spritzer Zitronensaft. Wenn Du willst, kannst Du auch einen Esslöffel Olivenöl hinzufügen.

Mit dem Peeling solltest Du Deine Haut einmal die Woche peelen. Wenn Du dies ein paar Wochen durchführst, kannst Du ebenfalls eine Verbesserung des Hautbilds erkennen. Das Peeling sorgt dafür, dass Du alte Hautschüppchen entfernst und Deine Haut sich somit von alten Zellen befreien kann. Dadurch kann sie sich wieder besser und schneller regenerieren und bleibt länger jung und glatt.

Innerlich wie auch äußerlich angewandt

Wer sich eine schönere, reinere Haut wünscht, sollte die Tomate nicht nur äußerlich anwenden, sondern auch innerlich. Dies bedeutet, dass es eine gute Idee ist, wenn Du die Tomate auch in Deine Ernährung integrierst und regelmäßig zu Dir nimmst. Es ist somit die Mischung, auf die es wieder einmal ankommt. Wer viel von der Tomate auf den Speiseplan stehen hat, kann sich in jedem Fall auf ein schöneres Hautbild freuen und bekommt zudem auch weniger Falten. Außerdem solltest Du nicht vergessen genügend Flüssigkeit zu Dir zu nehemn. Das bedeutet, dass Du auch ausreichend Wasser trinken solltest.

Sogar in Smoothies und in Mixgetränke lassen sich Tomaten übrigens gut integrieren. Die Getränke sind nicht nur besonders gesund, sondern auch sehr lecker. Vor allem im Sommer kannst Du somit einzigartige Getränke zaubern, die auch etwas Gutes für Deine Gesundheit und Deine Schönheit tun können.

Die Tomate ist nicht nur in der Küche eine gute Frucht, die wesentlich zu unserer Gesundheit beitragen kann, sondern kann auch äußerlich ihre Verwendung in Form von einem Gesichtswasser oder einer Maske finden. Wer auf die Kraft der Tomate setzt, entscheidet sich nicht nur für ein wirksames Mittel, sondern auch für ein Produkt, das aus der Natur kommt und keine schädlichen Zusatzstoffe beinhaltet. Natürlich solltest Du auch für die äußerliche Anwendung zu Bio-Produkten greifen, denn alles, was wir unserer Haut zuführen, das führen wir am Ende auch unserem ganzen Körper zu. Nach einiger Zeit wirst Du sicher die ersten Ergebnisse sehen können und darfst Dich nicht nur auf ein reineres, sondern auch auf ein glatteres, jünger wirkendes Hautbild freuen.

About admin

Check Also

Verstopfung: Trink dieses Getränk, um Gifte aus deinem Körper zu spülen!

Die Verstopfung zählt zu einem der am häufigsten vorkommenden Verdauungsproblemen und wird in der medizinischen …

Komentariši

Vaša email adresa neće biti objavljivana. Neophodna polja su označena sa *