Deutsch

Ist dir der Halbmond auf deinen Nägeln schonmal aufgefallen? Der verrät das hier über deine Gesundheit!

Dass der Zustand der Fingernägel viel über die Gesundheit im allgemein verrät, ist vielen inzwischen klar. Ist dir schon mal dieser milchig, weiße Halbmond auf deinen Nägeln aufgefallen? Wenn ja dann hast du dich bestimmt gefragt, was er bedeutet. Wir haben jetzt das Geheimnis gelüftet! Wie es sich herausstellt, sind diese Halbmonde sehr bedeutsam.

Es befindet sich unten am Nagelbett.

Lunula
Man ist sich bisher nicht ganz klar, wozu dieser Halbmond auf den Fingernägeln dient. Klar ist aber, dass es ein Teil der Nagelmatrix ist und daher mit dem Wachstum der Nägel verbunden. Man kann nicht immer die Lunula sehen, doch meistens ist sie am Daumen am sichtbarsten. Was es zu heißen hat, wenn man es gar nicht sieht und was das mit deiner Gesundheit zu tun hat, haben Forscher jetzt herausgefunden.

Farbe
Sind die Halbmonde besonders definiert und weiß, ist das ein gutes Zeichen. Auch wenn sie auf allen 10 Fingern zu sehen sind, kannst du dich freuen. Dein Kreislauf ist sehr stabil und du hast eine gesunde Herzfunktion. Je weißer, desto besser. Das weist darauf hin, dass du voller Energie bist und insgesamt sehr gesund. Die Halbmonde können aber auch rötlich sein, was auf Herzprobleme deuten kann. Bräunliche Lunulas deuten hingegen auf eine Überdosis Flourid hin.

Form
Idealerweise sollte die Lunula rund ein Fünftel des Nagels bedecken. Ist das nicht der Fall und sie ist kleiner, kann das ein Anzeichen auf eine mangelnde Blutzirkulation sein. Wenn sie groß sind, ist das auch nicht gut. Dein Herz pumpt zu schnell und du könntest an hohen Blutdruck leiden. Ist der Halbmond eher dreieckig angespitzt, kann das auf eine Nervenzerrung deuten. Wenn du nur selten solche Halbmonde auf deinen Nägeln siehst, oder du weniger als 8 besitzt, heißt es, dass nicht genug Zirkulation in deinem Körper stattfindet.

Beobachten
Wie man sieht, geben uns unsere Nägel sehr wichtige Hinweise auf den Zustand unserer Gesundheit. Wenn du deine Lunulas nicht gleich finden kannst, solltest du versuchen deine Nagelhaut etwas nach hinten zu schieben. Meistens verstecken sie sich darunter.

QUELLE

Related Articles

Close