Deutsch

Kennen Sie die Ernährung der Blutgruppe?

Ist Ihnen aufgefallen, dass manche Menschen problemlos verschiedene Lebensmittel essen können, während andere unter Blähungen, Blähungen, Verdauungsstörungen und Sodbrennen leiden? Laut dem Heilpraktiker Peter J. D’Adamo ist der Grund dafür, dass Menschen mit verschiedenen Blutgruppen die gleiche Nahrung nicht gleich verdauen können. Finden Sie heraus, die Ernährung der Blutgruppe, zu der Sie gehören.

Was ist die Blutgruppendiät?

Die basiert auf der Wahl der Nahrungsmittel entsprechend Ihrer Blutgruppe: A, B, AB und O.D’Adamo, besagt, dass die Nahrungsmittel, die Sie essen, chemisch mit Ihrer Blutgruppe reagieren. Wenn du einer Diät folgst, die auf deine Blutgruppe abgestimmt ist, verdaut dein Körper die Nahrung effizienter. Sie werden

Diät und Bewegung entsprechend der Blutgruppen-Diät

Blutgruppendiät O

Es ist die älteste und grundlegendste Blutgruppe. Das Verdauungssystem von Menschen mit dieser Art von Blut ist am robustesten, weil sie die besten Fleischkonsumenten aller Gruppen sind. Sie können Produkte, die Gluten enthalten und nicht tolerant gegenüber Ernährungs- und Umweltanpassungen sind, nicht richtig verdauen. Sie reagieren besser auf

• Vermeiden Sie Stimulanzien und physiologisch belastende Substanzen wie Koffein, Diätpillen, Alkohol, Zigaretten usw.

• Eliminiert alle verarbeiteten Lebensmittel oder Junkfoods, künstliche Süßstoffe, Transfette und alle Lebensmittel mit chemischen Inhaltsstoffen

• Essen Sie unverarbeitetes Essen und wählen Sie so viel wie möglich Bio-Lebensmittel

• Essen Sie viel Meeresgemüse (Hijiki, Wakame, Arame, Dulse, Nori, Kombu), da sie die ideale Art sind, Jodpräparate zu sich zu nehmen. Darüber hinaus sind diese voll von anderen ernährungsphysiologischen Vorteilen.

• Essen Sie mehr Proteine, insbesondere Aminosäuren. Essen Sie mageres Fleisch, Geflügel und Fisch. Vermeiden Sie Kohlenhydrate (Brot und Nudeln) raffinierten Zucker, Milchprodukte, Getreide (vor allem Mais und Weizen), um Gewicht zu verlieren und einen effizienten Stoffwechsel haben.

• Wenn Sie Allergien haben, vermeiden Sie häufige Allergien wie Weizen und Milchprodukte

• Essen Sie sechs kleine Mahlzeiten pro Tag statt drei, um den Stoffwechsel anzukurbeln und Fett zu verbrennen

Übung

• Bewaffne dich stark, um zusätzliche Kalorien zu verbrennen

• Trainieren Sie früh am Morgen, damit der Rest des Tages ruhiger ist und Sie Probleme besser lösen können

• Kombiniert Krafttraining und Herz-Kreislauf-Übungen

• Nehmen Sie mindestens vier Mal pro Woche 30 bis 45 Minuten an Aerobic-Übungen teil

• Verringern Sie das Trainingsvolumen nach vier bis sechs Wochen, um ein Übertraining zu vermeiden

• Bewegungsmangel kann zu Depressionen oder Stimmungsschwankungen führen

Blutgruppe A Diät

Fragiles Verdauungssystem, intolerant gegenüber tierischem Protein sowie gegenüber Laktose. Sie reagieren besser auf Stress mit beruhigender Wirkung.

• Wählen Sie gute Kohlenhydrate. Ganze Körner sind die besten

• Hawaiianische Spirulina, Sojaprodukte, Seetang, Eier, Nüsse und Bohnen sind die beste Proteinauswahl

• Wählen Sie eine Ernährung, die reich an Ballaststoffen, Vollkornprodukten, Gemüse und Obst ist

• Essen Sie mehr Gemüse und Früchte dunkelgrün, gelb, orange und rot

• Trinken Sie Wasser, um den Durst zu stillen. Überspringen zuckerhaltige Getränke, einschließlich 100 Prozent Fruchtsäfte, Milch (einschließlich aromatisierte), gesüßte Tees. Sie können ein oder zwei Tassen Fruchtsaft zu 100 Prozent trinken, aber nur wenn es frisch gepresst wird

• Ein tägliches Multivitaminpräparat mit Vitamin C, E, A, B12-Komplex, Eisen und Kalzium kann einen zusätzlichen Gesundheitsschub bewirken

Übung

• Gehen Sie rund 10.000 Tagesschritte (ca. 7 km)

• Variiert die Art der körperlichen Betätigung, um in verschiedenen Muskelgruppen zu arbeiten

• Wählen Sie alle körperlichen Aktivitäten, die Sie genießen

• Versuchen Sie im Freien zu trainieren. Die Sonne und die frische Luft, besonders in einer ruhigen und natürlichen Umgebung, beleben und stärken die Körper-Geist-Verbindung

• Wählen Sie Aktivitäten mit geringer Auswirkung. Für diese Art von Blut ist keine anstrengende Bewegung erforderlich

• Versuchen Sie, körperliche Aktivität zu integrieren, die die Verbindung zwischen Körper und Geist stärkt, was sich auf Ihr allgemeines Wohlbefinden auswirken kann, während Sie im Körper-Geist als eine Einheit arbeiten

Blutgruppe B Diät

Menschen mit einem toleranten Verdauungssystem, die Weizenprodukte, die Gluten enthalten, nicht richtig verdauen können. Starkes Immunsystem Sie reagieren besser auf Stress mit Kreativität. Sie benötigen das Gleichgewicht zwischen

• Wählen Sie gute Kohlenhydrate. Ganze Körner sind die besten. Vermeiden Sie Weizen, Roggen und Mais

• Achten Sie auf Ihre Proteinaufnahme. Lamm, Fisch, Eier, Nüsse und Bohnen sind die besten Optionen. Vermeiden Sie das Huhn.

• Wählen Sie eine ballaststoffreiche Ernährung

• Verwenden Sie Sardinen, Grünkohl, Spinat, Algen, Brokkoli, Feigen und Sellerie als Kalziumquelle

• Essen Sie weniger Salz und verarbeitete Lebensmittel. Essen Sie mehr frische Lebensmittel

• Ein tägliches Multivitamin mit Vitamin C, Magnesium, Lakritze, Ginkgo, Lecithin und Kalzium, können Sie zusätzliche Gesundheit hinzufügen

• Eine tägliche probiotische Ergänzung stellt das Gleichgewicht der Mikrofaser wieder her und trägt zur Immunfunktion bei

Übungen

• Wählen Sie körperliche Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen

• Variiert die Art der körperlichen Betätigung, um in verschiedenen Muskelgruppen zu arbeiten

• Versuchen Sie im Freien zu trainieren. Die Sonne und die frische Luft, besonders in einer ruhigen und natürlichen Umgebung, beleben und stärken die Körper-Geist-Verbindung

• Wählen Sie moderate Aktivitäten. Für Menschen mit dieser Art von Blut ist anstrengendes Training nicht notwendig

• Versuchen Sie, körperliche Aktivität zu integrieren, die die Verbindung zwischen Körper und Geist stärkt, was sich auf Ihr allgemeines Wohlbefinden auswirken kann, während Sie im Körper-Geist als eine Einheit arbeiten

Blutgruppe AB Diät

Fragiles Verdauungssystem. Es duldet keine tierischen Eiweiße, sondern Milchprodukte sowie Ernährungs- und Umweltanpassungen. Tolerantes Immunsystem und geringe Säureproduktion im Magen. Sie fühlen sich nach einem ausgewogenen Aerobic-Training mit wohltuenden Übungen gut.

• In Bezug auf die Proteinaufnahme sind Truthahn, Tofu, Meeresfrüchte, Milchprodukte und grünes Gemüse die besten Optionen

• Wählen Sie Lebensmittel mit gesunden Fetten, begrenzen Sie Nahrungsmittel, die reich an gesättigten Fetten sind, und vermeiden Sie Lebensmittel mit Transfetten. Olivenöl, Walnussöl, Nüsse und Fisch sind die gesündesten Quellen

• Essen Sie eine ballaststoffreiche Ernährung mit Vollkornprodukten, Gemüse, Früchten, dunkelgrün, gelb, orange und rot

• Verwenden Sie Kohlblätter, Brokkoli, Sellerie, Sojabohnen, Milch, Käse, Joghurt, Sardinen und Lachs als Kalziumquelle

• Ein tägliches Multivitamin mit Vitamin C kann zusätzliche Gesundheit beitragen

• Eine tägliche probiotische Ergänzung stellt das Gleichgewicht der Mikroflora wieder her, das zur Immunfunktion beiträgt

Übung

Wohltuende und entspannende Übungen lindern Stress und fördern das Wohlbefinden von Menschen mit dieser Art von Blut.

• In diesem Fall entspricht die Übung der Blutgruppe B. Es wird nur der Versuch hinzugefügt, 10.000 Schritte pro Tag (7 km) laufen zu lassen.

Haftungsausschluss: Der gesamte Inhalt dieser Website dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als spezifische Diagnose oder Behandlungsplan für eine bestimmte Situation zu verstehen. Die Nutzung dieser Website und der hierin enthaltenen Informationen begründet keine Beziehung zwischen Arzt und Patient. Konsultieren Sie immer Ihren eigenen Arzt, wenn Sie Fragen oder Probleme bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben. 

Folge und share:

Related Articles

Check Also

Close
Close