Deutsch

NATÜRLICHE ANTIBIOTIKUM AUS DER AYURWEDA – HONIG MIT KURKUMA – NICHT NUR BEIM HALSSCHMERZEN..

Warum ist Kurkuma mit Bienenhonig ein so gutes Heilmittel?
Kurkuma mit Bienenhonig wirkt entzündungshemmend, antioxidativ und schmerzstillend. Deshalb hilft dieses Heilmittel dabei, verschiedenste Beschwerden zu lindern.

Der in der Kurkuma enthaltene Curcumin wirkt nicht nur entzündungshemmend und schmerzstillend. Es hilft Schmerzen zu lindern und die Freisetzung von Entzündungsmediatoren zu verhindern. Die enthaltenen Antioxidantien wirken ähnlich wie Vitamin C und E. Sie verhindern, dass freie Radikale gebildet werden, die chronische Krankheiten wie Krebs und frühzeitiges Altern bewirken können.
Diese Wirkstoff verbessert Symptome von Arthritis und Muskelschmerzen, bekämpft verschiedenen Erreger wie Sarcina, Gaffkyya, Corynebacterium, Clostridium sowie verschiedene Pilztypen, schützt das Gehirn, stärkt das Immunsystem, stärkt und schützt die Leber und vieles mehr.

Honig wird weltweit aufgrund seines süßen Geschmackes und seiner zahlreichen heilenden Eigenschaften geschätzt.
Honig verfügt über antiseptische, stärkende, beruhigende, abführende, harntreibende und bakterizide Eigenschaften.
Dieser ist als natürliche Antibiotikum bekannt. Es wurde nachgewiesen, dass Honig verschiedene Arten von Mikroorganismen zerstören kann.
Auf jeden Fall ist es uns bekannt, dass Honig: Erkältung- und Grippensymptome lindern kann, beim Halskratzen und verstopfter Nase helfen kann, baut Immunabwehr des Körpers, beugt Infektionen vor, reguliert die Darmflora und verbessert die Verdauung – beruhigt sogar Magengeschwüre.

Die Kombination von Kurkuma mit Honig ist in der Naturmedizin auch unter dem Namen “goldener Honig” bekannt. In der Ayurveda seit langem sehr geschätzt und erfolgreich angewendet.

Auf jeden Fall ist Kurkuma mit Honig ideal, um Grippe- und Erkältungssymptome sowie Gelenkschmerzen zu Lindern.

ZUBEREITUNG
100 g Bio-Honig wird mit 1 EL Kurkumapulver und einer Prise Pfeffer verrührt bis eine homogene Mischung entsteht.

ANWENDUNG
Am ersten Tag jede St. 1/2 TL des Mischung einnehmen, im Mund behalten so lange es geht, dann schlucken.
Am zweiten Tag 1 TL je 2 St.
Ab den dritten Tag und so lange man es mag reicht es 3 x täglich 1 TL einzunehmen.

Teilt das Wissen mit Euren Freunden und bleibt gesund.

Related Articles

Close