Deutsch

Orangen-Körperbutter selbstgemacht

*In Herbst und Winter benötigt der Körper besonders viel Feuchtigkeit. Dazu eignen sich ausgezeichnet unterschiedlichste Arten von Körperbutter. Lest hier, wie ihr ganz einfach eine gut duftende Orangen-Körperbutter selbst herstellen können.

Orangen-Körperbutter selbst gemacht

Körperpflege ist eine wichtige Sache. Jeder Hauttyp reagiert anders, insbesondere wenn chemische Inhaltsstoffe in den Produkten enthalten sind. Daher finde ich es gut immer wieder selber meine Kosmetik herzustellen. Bei diesem Rezept werden die pflegenden Stoffe von Kokosnussöl, Shea Butter und Mandelöl miteinander vereint.

Zutaten für die Orangen-Körperbutter

  • ½ Tasse (zirka 120 ml)  Kokosnussöl  (Ihr könnt stattdessen auch ein anderes Öl, wie z.B. Olivenöl verwenden.)
  • 2 TL Shea Butter
  • 2 Tropfen Mandelöl
  • 20 Tropfen des ätherischen Öls Orange
  • 1 TL Vitamin E (das ist optional, damit die Körperbutter länger hält)

Anleitung

  1. Alle Zutaten zusammen mischen und in einen Topf geben.
  2. Mit einem Handmixer bei mittelhoher Geschwindigkeit 5 – 8 Minuten mixen, bis alles fluffig geworden ist.
  3. Mit einem Spachtel aus dem Topf kratzen und in ein verschließbares Gefäß geben.
Die Körperbutter ist auch ein tolles Geschenk und sie schützt den Körper vor dem austrocknen. Ihr könnt auch andere ätherische Öle verwenden. Die Optionen sind endlos.

Related Articles

Close