Deutsch

Ostern steht vor der Tür! Mit diesem tollen Trick, zauberst du die schönsten Muster auf die Eier.

Ostern steht quasi vor der Tür und es gibt wieder unzählige Möglichkeiten, sein Zuhause hübsch zu dekorieren. Dazu zählt natürlich auch das gute alte Eierfärben. Nicht nur die Kinder lieben es, die Eier bunt zu bemalen, auch den Erwachsenen bereitet es mächtig Freude ihrer Fantasie dabei freien Lauf zu lassen.

Wir zeigen dir, wie du mit Hilfe von Schlagsahne und Lebensmittelfarbe ein einzigartiges und super schönes Muster auf die Eierschalen zauberst!

Du brauchst:

Sind die gekochten Eier abgekühlt, kann es losgehen!

Sind die gekochten Eier abgekühlt, kann es losgehen!

  • Einen großen Behälter mit Schlagsahne
  • Flüssige Lebensmittelfarbe
  • Hart gekochte Eier
  • Essig
  • Kunststoffbehälter

Sind die gekochten Eier abgekühlt, kann es losgehen!

Achtung: Wirf den Eierkarton nicht weg, du wirst ihn später noch brauchen 😉

Das brauchst du.

Das brauchst du.

Beschichte die Eier nun mit ordentlich Essig. Lege sie dazu ca. zwei Minuten darin ein.

Beschichte die Eier nun mit ordentlich Essig. Lege sie dazu ca. zwei Minuten darin ein.

Lege die Eier zirka zwei Minuten in Essig ein.

Lege die Eier zirka zwei Minuten in Essig ein.

LittleThingsEs hilft, dass das Ei die Farbe besser annehmen kann und zudem heller strahlt.

Nun gibst du etwas von der Schlagsahne in die Schüssel und fügst um die 20 Tropfen Lebensmittelfarbe

-

LittleThingsDu kannst ruhig mehrere Farben verwenden! Je bunter desto schöner!

Mit Hilfe eines Zahnstochers erzeugst du nun kleine Farbwirbel in die Sahne.

Mit Hilfe eines Zahnstochers erzeugst du nun kleine Farbwirbel in die Sahne.

Mit einem Zahnstocher machst du Muster in die Sahne.

Mit einem Zahnstocher machst du Muster in die Sahne.

In etwa so, wie auf dem Bild zu sehen ist!

Du kannst auch mehrere Farbvariationen separat anrühren.

Du kannst auch mehrere Farbvariationen separat anrühren.

Du kannst auch mehrere Farbvariationen separat anrühren.

Nun tunkst du das hart gekochte Ei in die Masse.

Tunke das gekochte Ei in die Masse.

Tunke das gekochte Ei in die Masse.

LittleThingsDrehe es dabei mehrmals, damit auch die ganze Schale gut benetzt ist. Wenn du deine Hände nicht schmutzig machen möchtest, kannst du auch einen Löffel benutzen!

Wiederhole den Schritt, so oft du willst.

Das Muster drückt schon etwas durch.

Das Muster drückt schon etwas durch.

 

Lasse nun die Eier trocknen und lege sie anschliessend in den Kühlschrank für eine Stunde.

Dann spülst du die Eier unter warmen Wasser ab, bis die getrocknete Masse weg ist.

Dann spülst du die Eier unter warmen Wasser ab, bis die getrocknete Masse weg ist.

Dann spülst du die Eier unter warmen Wasser ab, bis die getrocknete Masse weg ist.

Fertig sind die bunten Eier!

Die Eier erstrahlen nun in den schönsten Pastellfarben!

Die Eier erstrahlen nun in den schönsten Pastellfarben!

LittleThings

Hast du noch mehr Osterideen auf Lager?

Related Articles

Close