Deutsch

Pickel soll man nicht ausdrücken, aber ich sage dir: Mach es doch und zwar SO!

Pickel sind ein Problem mit dem alle Menschen immer wieder zu kämpfen haben, besonders wenn es gar nicht passt. Immer wenn man versucht zu strahlen, stehlen einem die kleinen hässlichen Dinger die Show und rücken sich unangenehm in den Vordergrund, doch Ausdrücken ist ein Tabu. Denn meist macht es das Desaster nur schlimmer, der Pickel entzündet sich erst recht und hinterlässt am Ende eine unschöne Narbe mittem im Gesicht. Natürlich wissen wir alle, dass du trotzdem drücken wirst, deswegen lernst du nun, wie man es richtig macht.

1. Wasche zuerst deine Hände gründlich mit Seife, erst jetzt wasche dein Gesicht. Vergiss nie, dass deine Hände voller Keime sind, die schnell ins Gesicht wandern und alles schlimmer machen.

2. Nach dem Waschen nimm dir die Zeit den Pickel und umliegenden Bereich mit Desinfektionsmittel oder -tüchern nochmal zu reinigen. Gelangen die Keime beim Ausdrücken erneut in die Haut, hast du schließlich nichts gewonnen.

3. Nimm dir eine Nähnadel und erhitze ihre Spitze über einer Kerzen- oder Feuerzeugflamme. So desinfiziert du die Nadel.

4. Halte die Nadel parallel zur Haut und steche behutsam in den Pickel. Wenn du gerade mit der Nadel zustichst, kann alles schlimmer werden, oder weißt du genau wie tief der Pickel geht? Blut und Schmerzen sind ein schlechtes Zeichen, du hast zu tief gestochen, denn der ganze Vorgang sollte nicht wehtun.

5. Falls kein Eiter zum Vorschein kommt, ist es noch zu früh. Warte in diesem Fall einen weiteren Tag und versuche es erneut.

6. Nun kommt der finale Teil: Platziere deine Zeigefinger zu beiden Seiten des Pickels und drücke langsam sanft auf die Haut, denn mit zu viel Druck reißt die Haut weiter auf. Auf keinen Fall quetsche einfach den Pickel zusammen.

7. Entferne mit einen Wattepad die unangenehmen Innereien deines parasitären „Mitbewohners“.

War doch gar nicht so schwer, oder? Nun kannst du sorglos deine Pickel ausdrücken, es kommt halt nur auf die richtige Technik an und auf ganz viel Hygiene. Wenn dir schöne Haut wichtig ist, zeig auch deinen Freunden wie es richtig geht und teile diesen Tipp.

Related Articles

Close