Deutsch

SCHWARZKÜMMELÖL – WIRKUNG UND ANWENDUNG DES WINDERÖLS

Neben Knoblauch und Kurkuma ist der Schwarzkümmel eine der am häufigsten wissenschaftlich unterjochtesten Pflanzen der Welt.
Warum werden diese Mittel so häufig in Studien eta. untersucht?
Das liegt ziemlich wahrscheinlich daran, dass dort starke Wirkungen vorhanden sind.
Knoblauch galt früher schon als wichtiges Heilkraut u.a. sind die enthaltenen Schwefelverbindungen sehr wertvoll.
Kurkuma und Curcumin ist mittlerweile auch schon sehr bekannt für seine positiven Wirkungen und wird z.B. in der Ayurveda-Medizin verwendet.
Schwarzkümmel war eine im Orient stark verwendete Heilpflanze und der Prophet Mohammed sagte sogar:”Schwarzes,,eö heilt jede Krankheit, außer den Tod”.
Schwarzkümmel ist laut Studien bei über 129 Krankheiten wirksam.
– Wirksamkeit gegen Krebs in Studien nachgewiesen.
– bei allen entzündlichen Krankheiten (alle …-itis) – wirkt entzündungshemmend
– schützt laut Studien Leber, Nieren, Magen, Darm, Lungen und Hoden
– wirksam gegen MRSA (multiresistente Keime, 5-10% der Krankenhauspatienten infizieren sich damit)
– antibakteriell, antiparasitär, antiviral
– stärkt das Immunsystem
– enthält essentielle Fettsäuren
– wird von 2 Forschern aus Bangladesch auf Basis der wissenschaftlichen Daten als “beste Alternative zur Chemotherapie” genannt
– es wirkt gegen die Symptome von Asthma
– es hilft bei Allergien
– stärkt das Immunsystem
– äußerlich wie innerlich hilft es u.a. bei Neurodermitis

– ist wirksam gegen Staphylococcus aureus
– steigert laut einer Studie die Stimmung
– verbessert den Schlaf
– wirkt antioxidativ
– senkt Angst /Ängste
– verbessert die Gehirnfunktion
– steigert die Zeugungsfähigkeit
-j kann ggf. das Testosteron steigern
– kann bei Opiodentzug die Symptome verringern
-j traditionell eingesetzt, um die Milchqualität von stillenden Müttern zu verbessern
– kann Atemwege und Muskelkrämpfe entspannen
– konnte in Tierversuchen vor Gehirnschaden (ausgelöst durch Blei und Arsen)schützen
– wirksam gegen Zecken und Mücken.
Wichtig ist, dass man es fortlaufend einnimmt. Meist kommt die wahre Wirkung nach 3-4 Wochen zum Vorschein.
Ebenfalls wichtig: es kann vorerst zu einer Erstverschlimmerung kommen. Wichtig ist dann mehr Wasser zu trinken (bis zu 3 Liter am Tag).
Am wichtigsten ist es jedoch die Qualität des Öles.
Es darf nur ein Bio kaltgepresster Schwarzkümmelöl sein.
Bleibt gesund

Related Articles

Close