Deutsch

Sie gießt ihre Pflanzen mit Milch. Zwei Tage später kann sie nicht glauben, was sie im Garten sieht!

Es gibt zwei universelle Wahrheiten, von denen man immer überzeugt war. Katzen trinken Milch und Pflanzen brauchen Wasser. Denn eigentlich liegt man bei beiden falsch. Während Pflanzen Wasser brauchen, um zu überleben, mögen sie auch Milch auch die meisten Katzen sind eigentlich Laktose-Intoleranz, so sollten Kätzchen über 12 Wochen nur Wasser nippen.

Nach zahlreichen Quellen, darunter Gardening Know How, kann die Milch eine Bereicherung für ihren Garten sein.

1. Milch dient als Dünger

Das Kalzium in der Milch kann dazu beitragen, die Struktur einer Pflanze zu stärken. Die nährenden Eigenschaften, die Tiere und Menschen aus der Milch bekommen, helfen tatsächlich, Pflanzen zu schützen.

2. Milch kann desinfizieren

Wenn Milch in Gebieten mit direktem Sonnenlicht angewendet wird, nimmt die Milch antiseptische Eigenschaften an. Die Cape Gazette empfiehlt, Ihre Gartenscheren in Milch zu tauchen, um sie anstelle von Bleichmittel zu desinfizieren.

3. Milch kann Pilze verhindern

Kampfpilzkrankheit (wie Schimmel oder Fäule) durch Auftragen von verwässerter Milch auf die Oberfläche der Pflanzen. Für den meisten Erfolg, kombiniere 1 Teil Milch auf 2 oder 3 Teile Wasser. Sie sollten diese Mischung alle 10 Tage auf die Blätter Ihrer Pflanzen sprühen. Für die besten Ergebnisse, verwenden Sie diese am Anfang der Saison als vorbeugende Maßnahme.

facebook

facebook

4. Milch verbessert die Gesundheit Ihres Bodens

Die Verwendung von Milch in Ihrem Boden oder Komposthaufen kann den Boden gesünder machen, weil der Boden die Fette und Vitamine in der Milch aufnimmt. Manche Leute entscheiden sich, Pulver Milch direkt in den Boden zu gießen, aber Sie können auch eine verwässerte Mischung nehmen, die helfen sollte, Gerüche weg zu halten.

5. Schützen Sie Ihre Tomaten

Wenn Sie Ihre Tomaten vor Fäulnis und Krankheit schützen möchten, versuchen Sie es mit 1 Teil Magermilch mit 9 Teilen Wasser zu mischen. Sprühen Sie Ihre Pflanze alle paar Wochen (bis zur Mitte des Sommers), um Krankheiten von Ihren Tomaten fern zu halten.

facebook

facebook

Public Domain

6. Milch kann einige Insekten abschrecken

Wenn richtig angewendet, kann Kuhmilch einige Käfer wie Blattläuse, und Milben abschrecken.

7. Milch und Melasse

Während die Milch im Garten Wunder wirkt, kannst du die Macht dieses Gartenfreundes durch Mischen in Melasse verstärken. Die Kombination von Milch und Melasse verstärkt den benötigten Zucker (die den Pflanzen helfen soll, stark zu bleiben) und die Mischung wird Unkraut weghalten, weil die Kombination die Bodenverhältnisse für Unkrautsamen ungünstig macht.

facebook

facebook

Related Articles

Close