Deutsch

Vorsicht, Mädels! Das dürft ihr niemals mit euren Brüsten machen:

Die weibliche Brust ist ein weiches und demnach sehr empfindliches Organ. Aus diesem Grund ist es ratsam hier sehr achtsam zu sein, da es ansonsten schwerwiegende Schäden zur Folge haben kann. Damit die Brust gesund bleibt, solltest du folgende Dinge NICHT tun:´

1. Ein zu kleiner BH

Frauen greifen öfters zu kleineren BHs, da sie der Auffassung sind, dass dadurch mehr Sex-Appeal suggeriert wird. Allerdings ist eben das auch die Ursache von intensiven Beschwerden und Gesundheitsproblemen.

2. Trage auch während des Trainings einen BH!

Während des Sports keinen BH zu tragen, kann das Bindegewebe beschädigen.

Auf der nächsten Seite geht es weiter:

3. Das Entfernen der Haare auf den Brustwarzen

Manche Frauen rasieren sich die Haare rund um die Brustwarzen. Allerdings hat dies zur Folge, dass dadurch der Haarwuchs noch stärker angeregt wird. Darüber hinaus erhöht sich das Risiko für Rasurbrand.


4. Das rumgeknete & gezwicke

Im Affekt des Geschlechtsver***** wird geknetet und gedrückt, was das Zeug hält. Wenn das zu heftig getan wird, können die Brustwarzen Schaden nehmen.

5. Piercings

Viele Frauen wollen ein Piercing in der Brust, aber das ist nicht ganz harmlos. Kann sogar zu einer Lungenentzündung führen.

Related Articles

Close