Lifestyle

Was dem Herzen hilft

(Mailingdienst „Naturmedizin aktuell“, im Dezember 2019)

“Das lang vergessene Herz-Wundermittel Strophanthin: Wie seine Widerentdeckung unzählige Leben retten wird! (…)

(…) Denn anders als man glaubt, stehen heute die Überlebenschancen für Herzerkrankte wesentlich schlechter, als es noch vor vielen Jahrzehnten der Fall war. Schuld daran ist die Verdrängung eines überlebenswichtigen Wirkstoffes, der von vielen Ärzten noch vor dutzenden Jahren als Wundermittel angepriesen wurde. Dieser Wunderstoff war so effektiv, dass er lange Zeit als das Mittel der ersten Wahl bei akuter Herzinsuffizienz und drohendem Infarkt galt. Wer sich noch an die Rezeptblöcke der alten Hausärzte erinnert, dem wird der Name des Mittels bekannt vorkommen. Die Rede ist von Strophanthin – ein pflanzlicher Stoff aus der Gruppe der Herz-Glykoside. Ein Mittel, dass kaum Nebenwirkungen besitzt und zuverlässig hilft, wo es helfen soll.

(…) Die Geschichte von Strophanthin wäre sicherlich an dieser Stelle zu Ende gewesen, wenn es Mitte dieses Jahres nicht einen Arzt gegeben hätte, der endlich sein Schweigen gebrochen hat.

Dieser Arzt ist für uns kein Unbekannter: Die Rede ist von Dr. Rainer Limpinsel. Als ehemaliger praktizierender Arzt und führender Diabetes-Experte für alternativmedizinische Behandlungen ist Dr. Limpinsel mittlerweile ein gefragter und gerngesehener Gast in deutschen Fachkreisen und Foren.

(…) Mit der Veröffentlichung seines neuen Buches „Nie wieder Angst vor Herzinfarkt: Das verschwiegene Wundermittel Strophanthin“ bricht Dr. Limpinsel erneut mit einem Tabu-Thema der Pharma-Industrie und geht damit einen revolutionären Schritt nach vorne. Denn in seinem Buch werden neben den klassischen Themen der Herz-Prävention auch das Thema Strophanthin aufgegriffen, auf das er nach eigener Aussage nur durch Zufall wieder gestoßen ist.”

http://ow.ly/uybV50xChZH

.. und laut TCM wirkt der Vitalpilz Ling Zhi heilend bei Herzschwäche:

http://ow.ly/fFRP50xChYu

Related Articles

Close