Autor:
Objavljeno: 8. 11. 2018
Kategorije: Deutsch

Wusstest du schon, dass das die gesündesten Teesorten sind die es gibt?

Diese Tees tun dir am meisten gut!

Eine Tasse Tee kann man zu jeder Uhrzeit trinken und genießen. Grüner Tee, Rooibos, Earl Grey: sie schmecken uns einfach alle. Wenn dir normales Wasser zu langweilig wird, ist Tee trinken auch eine gute Weise um ausreichend Flüssigkeit zu dir zu nehmen. Die Teesorten wählen wir meistens nach Lust und Laune aus, ohne dabei die Vorteile eines Tees mit dem anderen zu vergleichen. Manche sind aber wirklich gesünder als andere und welche die besten sind verraten wir dir jetzt!

Bestimmte Teesorten tun deinem Körper und deiner Gesundheit gut.

Grüner Tee
Wir wissen inzwischen alle, dass grüner Tee guttut. Es hat eine cholesterinsinkende und antibakterielle Wirkung. Außerdem kann es Übelkeit verringern und den Schlaf fördern. Da es auch den Stoffwechsel anregt, wird grüner Tee oft zum abnehmen getrunken. Ein echter Wundertrank also, der zudem lecker schmeckt.

Ingwertee
Ingwer ist eine wahre Wunderknolle. Es hilft gegen einer ganzen Reihe von Erkrankungen, wie zum Beispiel Übelkeit, Blähungen, Magen-Darm Beschwerden und hohen Blutdruck. Es stärkt auch das Immunsystem, was in der Grippesaison ideal ist. Ingwer hilft empfindliche oder schmerzende Muskeln zu lindern, egal ob es Kopfschmerzen oder ein Muskelkater ist. Es ist noch besser wenn du den Tee mit frischem Ingwer als mit einem Teebeutelzubereitest. Schneide dazu einfach ein Stück Ingwer ab und lasse es in heißem Wasser ziehen. Noch ein Löffelchen Honig dazu und es schmeckt köstlich!

Löwenzahntee
Möchtest du ein Paar Kilos abnehmen? Dann ist Löwenzahn dein bester Freund. Dieser Tee entzieht die überschüssige Flüssigkeit aus deinem Körper und verleiht dir ein leichtes Gefühl. Du wirst dich nicht mehr aufgebläht fühlen. Außerdem fördert es den allgemeinen Stoffwechsel und die Verdauung. Die Blätter für den Tee kannst du draußen selber pflücken und mit heißem Wasser einfach übergießen.

 

Quelle